Achtsamkeit

Achtsamkeit ist ein Konzept aus der positiven Psychologie und der buddhistischen Meditationspraxis. Es beschreibt die Fähigkeit, voll und ganz im Hier und Jetzt zu sein und aufmerksam die Gedanken, Gefühle und Umwelt wahrzunehmen, ohne sie zu bewerten oder zu verändern.

Achtsamkeit kann durch regelmäßige Meditation und bestimmte Atem- und Körperübungen entwickelt werden. Sie hilft dabei, Stress und Angst zu reduzieren, die emotionalen und kognitiven Fähigkeiten zu verbessern und die Lebensqualität zu steigern. In der psychologischen Praxis wird Achtsamkeit oft als Teil von Therapieprogrammen eingesetzt, um bei der Behandlung von Erkrankungen wie Depressionen, Angststörungen und Schmerzen zu helfen.